WER SIND WIR?

Wir, Angelika und Elisabeth, stehen hinter HaKro und freuen uns, dir etwas mehr über uns zu erzählen.


Angelika und ihr Hund Mavis stellen sich vor

Liebe Besucherinnen, lieber Besucher,

 

mein Name ist Angelika und ich bin das „Ha“ von Hakro, das sich aus meinem und Elisabeths Nachnamen ergibt.

 

Ich bin in der wunderschönen Steiermark geboren und ein echtes Kind vom Land. So bin ich in der Natur aufgewachsen und das war schon jeher ein wichtiger Aspekt in meinem Leben.

Mein Traum war es schon immer, einen kleinen Bauernhof zu besitzen, wo ich viele Tiere halten und dessen Felder bestellen kann, um meine eigenen Lebensmittel zu erzeugen. Natürlich alles im Einklang mit Mensch, Tier und Natur. Vor einigen Jahren konnte ich mir dies alles ermöglichen und ich lebe seither mit meiner Familie meinen Traum.

Seitdem habe ich genug Platz, um mich um das Wohl meiner 2- und 4-Beiner zu kümmern. So bekam das liebe Vieh ein zu Hause. Viele von ihnen hatten es bis jetzt nicht so schön und standen schon auf der Liste des Schlachters.

Wichtig ist mir eine artgerechte Haltung und dass jedes ein natürliches Ableben auf meinem Hof hat. So leben bei mir von Hühnern, Enten, Gänsen über Ziegen und Schweinen bis hin zu Pferden (unser Hof) alle friedlich und im Einklang miteinander. Was hier natürlich nicht fehlen darf, ist der beste Freund des Menschen.

 

Ich bin schon seit meiner frühesten Kindheit mit Hunden aufgewachsen und für mich ist ein Leben ohne solch einen treuen Begleiter einfach nicht vorstellbar. Meine derzeitige Hündin Aika leidet leider seit ihrer Geburt an HD. Sie war deshalb der Auslöser, mich um Alternativen zu pharmazeutischen Produkten mit Fokus Schmerzlinderung auf gesunder Basis zu beschäftigen. Umso erfreulicher, dass ich jetzt mit unseren speziellen Keksen einen Weg gefunden habe, ihr mit Leckerlis ein lebenswertes Leben zu ermöglichen.

 

Eure Angelika


Lisa stellt sich vor

Servus liebe Hundefreunde,

 

mein Name ist Elisabeth und ich komme ursprünglich aus dem Nordburgenland.

 

Da mein Heimatort ziemlich nahe an Wien liegt, waren für mich immer schon beide Welten präsent. In der Stadt  komme ich genauso gut zurecht, wie in meinem Heimatdorf. Mein Lebensweg ist ein wenig verschlungen und geprägt von Zufällen, die richtungsweisend waren. Seit nunmehr 15 Jahren arbeite ich im Bereich Kundenkommunikation. Das Wort war immer schon meine Leidenschaft :) Meine Stärken sind unkonventionelle Ideen, Begeisterungsfähigkeit und ein Grundvertrauen in das Gute in der Welt. Mit Zahlen kann ich wenig anfangen - zum Glück gibt es Angelika.

 

Durch einen gesundheitlichen Ausfall wurde mir klar, wie wichtig es ist, das Leben im Einklang mit Gefühl, der Natur und seinem Tier zu leben. Aus diesem Grund arbeite ich nicht mehr so viel im Büro, dafür bin ich viel mehr mit meinem Wauz im Burgenland, in Wien und in der Steiermark unterwegs. Auf diesen Spaziergängen fliegen mir die Ideen für unseren HaKro-Traum zu.

 

Eure Elisabeth